Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Das Vertragsanbaumodell

der Metzler & Brodmann Saaten GmbH

Von guten Erfahrungen profitieren

Die Metzler & Brodmann Saaten GmbH baut die Durchwachsene Silphie seit dem Jahr 2012 großflächig an. Von den positiven Erfahrungen mit dem eigenen Anbausystem profitieren inzwischen auch andere Landwirte. Für alle Interessenten, die Silphie anbauen wollen, bietet die Metzler & Brodmann Saaten GmbH ein Vertragsmodell an.

Saatgutverkauf mit Anbauvertrag

Es besteht die Möglichkeit das Silphien-Saatgut bei uns zu kaufen. Hierfür wird eine einmalige Hektarpauschale - ab erfolgreicher Bestandsetablierung - für Silphiensaatgut, Mais, Aussaat, Beratung und Bestandsgarantie von 1950,- Euro Netto fällig.

Kostenaufteilung:

  • 80,- EUR/Netto Aussaat (Maschinen- und Personalkosten)
  • 120,- EUR/Netto Maissaatgut (Spezielle für diesen Zweck geeignete Sorte!)
  • 1750,- EUR/Netto Silphien-Saatgut (inkl. Bestandsgarantie)

Saatgutverkauf

Alternativ  besteht die Möglichkeit bei uns Saatgut zu kaufen. Der Bedarf liegt bei 3,5-4 Kg/Ha.
Der Kaufpreis beläuft sich auf 450,-EUR/Kg zuzgl. 7% Mwst..

Beratung

Bei beiden Varianten sichert dieMetzler & Brodmann Saaten GmbH eine umfassende Beratung zu Bestandsführung und Anbau zu. Der Anbau wird vertraglich geregelt. Es besteht die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit staatlichen Forschungsinstituten. Gegebenenfalls kann die Substratabnahme geleistet, organisiert oder vermittelt werden.

Bestellformular für Durchwachsene Silphie

Hier können Sie das Bestellformular der Metzler & Brodmann Saaten GmbH für den Anbau der Durchwachsenen Silphie herunterladen oder sofort online bestellen. Bestellung nur solange Vorrat reicht. Die Mindestbestellmenge beträgt 2 ha.

Bestellformular (PDF herunterladen)         Online-Bestellformular (sofort bestellen)

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Hahnennest liegt auf einer Höhe von 645 Metern und gehört klimamäßig schon zum Voralpengebiet, die Jahresniederschlagsmenge beträgt 700 mm. Die Bodenqualitäten liegen im mittleren Qualitätsbereich und variieren zwischen 40 und 55 Bodenpunkten.